Skip to main content

Softdarts

Elektronische Dartscheiben und Softdarts werden bei uns immer populärer und haben eine stetig wachsende Fangemeinde. Für alle Fans von E-Darts bieten wir hier eine große Auswahl an Softdarts Modellen aller großen Marken.

Sie finden bei uns Brass- und Tungsten Softdarts mit unterschiedlichen Gewichten, Barrel-Formen und Flights. Wir bieten außerdem passende Modelle sowohl für Dart Anfänger, als auch für fortgeschrittene Spieler.
Weiterlesen



Umfangreiches Set
Empire Dart Chrom Turnier-Dartpfeile in Duo-Box

24,90 €

inkl. MwSt., zzgl. VersandStand: 21.4.2019 0:15
Profi Soft-Darts Set „Dark Knights“ von myDartpfeil

46,95 € 59,95 €

inkl. MwSt., zzgl. VersandStand: 21.4.2019 0:15
Red Dragon Pegasus Soft Tip Dartpfeile

20,90 € 21,95 €

inkl. MwSt., zzgl. VersandStand: 21.4.2019 0:15
CUESOUL 16 Gramm Soft Tip Darts

16,99 €

inkl. MwSt., zzgl. VersandStand: 21.4.2019 0:15
CUESOUL Black Scorpion Deluxe Soft Dartpfeile

22,75 € 24,99 €

inkl. MwSt., zzgl. VersandStand: 21.4.2019 0:15
Red Dragon Amberjack Soft Tip Dartpfeile

26,90 €

inkl. MwSt., zzgl. VersandStand: 21.4.2019 0:15

Die beliebte Alternative zu Steeldarts

SoftdartsZwar ist in Europa Steeldarts weiterhin die mit Abstand populärste Art des Dartspielens. Aber auch Softdarts erfreut sich hier einer immer größer werdenden Beliebtheit. In Asien hat sich Softdarts schon durchgesetzt, es ist dort die beliebteste Form des Darts.

Auch bei uns werden regelmäßig E-Darts Turniere und Meisterschaften ausgetragen. Viele Spielhallen, Bars und Kneipen sind heute mit großen Profi Dartautomaten ausgestattet und auch im eigenen Zuhause kommen immer mehr elektronische Dartboards zum Einsatz. Nicht zuletzt ist E-Darts vor allem auch für Kinder sehr gut geeignet.

Wenn Sie zu jenen Spielern gehören, die E-Darts dem klassischen Darts vorziehen, dann finden Sie hier bei uns eine große Auswahl an unterschiedlichen Softdarts. Wir erklären Ihnen außerdem die Besonderheiten der Pfeile und worauf Sie achten müssen, wenn Sie Softdarts kaufen.

Besonderheiten von Softdarts Pfeilen

Softdarts unterscheiden sich nur in wenigen Punkten von Steeldartpfeilen. Ansonsten gelten für sie dieselben Regeln und Eigenschaften. Worauf Sie speziell bei Softdarts achten sollten, erfahren Sie hier.

Tipp: Wenn Sie Softdarts kaufen, achten Sie auf das nicht zu hohe Gewicht der Pfeile und auf das notwendige Zubehör. Sie sollten sich von Anfang an zumindest mit ausreichend Ersatzspitzen ausstatten.

Die Besonderheiten bei Softdarts:

  • Kunststoffspitzen: Softdarts besitzen austauschbare Plastikspitzen, die so designed sind, dass sie in den Treffersegmenten elektronischer Dartscheiben stecken bleiben. Spielen Sie auf keinen Fall mit Stahlspitzen auf einen Dartautomaten, das würde ihn dauerhaft beschädigen. Umgekehrt kann man mit Softdarts aber durchaus auf Steeldartscheiben spielen. Allerdings bleiben die Pfeile nicht so gut stecken wie Steeldarts.

    Der Nachteil der Kunststoffspitzen gegenüber Stahlspitzen ist die Haltbarkeit. Die Spitzen können sich sehr leicht verbiegen oder brechen und müssen daher regelmäßig ausgetauscht werden. Ersatzspitzen kosten allerdings nur wenige Cents. Sie sollten daher immer vorsorgen und sicherstellen, dass Sie ausreichend Ersatzspitzen auf Vorrat haben. Spitzen verschiedener Hersteller finden Sie bei uns unter Zubehör.

  • Leichtere Pfeile: Das Gewicht von Softdarts ist meistens leichter, als das von Steeldartpfeilen. Sie haben ein durchschnittliches Gewicht von 16g – 18g, damit die Elektornik der Dartboards nicht durch zu schwere Pfeile beschädigt wird. Auch wenn teilweise schwerere Pfeile erhältlich sind, sollten Sie vermeiden mit zu schweren Softdarts auf E-Dartscheiben zu spielen.

Wenn Sie mehr Details zum Aufbau eines Dartpfeils und den unterschiedlichen Formen von Barrels und Flights erfahren möchten, finden Sie hier alle Informationen zum Thema Dartpfeil.

Worauf müssen Sie bei Plastikspitzen achten?

Wenn Sie Ersatzspitzen für Ihre Softdarts kaufen möchten, finden Sie verschiedene Varianten. Die Dartspitzen können sich unter anderem in Material, Farbe, Länge und Gewindegröße unterscheiden.

Dartspitzen nutzen sich bei Treffern auf Dauer ab. Sie sind daher ein Verbrauchsgegenstand und müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Welche Spitzen Sie wählen hat Einfluss auf die Haltbarkeit und das Steckverhalten im Dartboard.

  • Gewinde: Softdart Spitzen können verschiedene Gewinde haben, je nachdem mit welchen Dartpfeilen Sie spielen. So gibt es Standard 2ba Gewinde (6mm), die dickeren 1/4″ Gewinde (8mm) und dünne M3 Gewinde (3mm). Achtung, auf Ihre Pfeile passt nur eines dieser Gewinde, achten Sie also beim Kauf auf die korrekte Gewindegröße!
  • Länge der Spitzen: Auch die Länge der im Handel erhältlichen Spitzen ist unterschiedlich. Allgemein kann man zwischen langen Spitzen und kurzen Spitzen unterscheiden. Die Spitzen haben nur sehr geringe Auswirkungen auf das Flugverhalten der Pfeile, egal ob lang oder kurz. Lange Spitzen tendieren aber dazu, etwas leichter zu brechen. Für Anfänger empfehlen wir erstmal mit kurze Spitzen zu beginnen.

Noch mehr Informationen zum Thema Dartspitzen finden Sie in unserer Kategorie Dartspitzen unter Zubehör.